Immer wieder Diebstahl von Filmequipment
Mehr Vorsicht am Set sowie in der Vor- und Nachbereitung

In den vergangenen Monaten wurde bei zahlreichen Film- und Fernsehproduktionen an unterschiedlichen Locations größere Mengen an Equipment gestohlen. Nicht nur in der Nacht, sondern zu jeder Zeit in Studios, beim Außendreh, beim Ein- oder Ausladen sowie Auf- oder Abbauen mischen sich Diebe unter das Team, lenken die Mitarbeiter ab, nutzen turbulente oder Pausenmomente, um hochwertige Einzelteile oder ganze Kisten zu entwenden. Es empfiehlt sich erhöhte Vorsicht an allen Orten und in allen Produktionsphasen!


Engagierte Kollegen sammeln die Vorfälle und stehen im Austausch mit den verschiedenen Landeskriminalämtern, damit die Verfolgung übergreifend und koordiniert erfolgen kann. Geschädigte können sich außer an die Polizei an die Geschäftsstelle des VTFF wenden, die entsprechende Kontakte herstellt.


Außerdem bieten wir an, die Listen mit den gestohlenen Geräten, hier einzustellen. Wer gebrauchtes Equipment kaufen möchte oder angeboten bekommt, sollte sich vorher informieren, wo es herkommt.


Die Webseite Rental Guard bietet die Möglichkeit, auf internationaler Ebene gestohlenes Equipment zu listen oder zu suchen.


Zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit verwenden wir Cookies.
Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen zu und erlauben uns die Verwendung von Cookies.