VTFF update
Infos aus Verband und Branche vom 12. April 2019

Die VTFF Frühjahrstagung findet am  8. und 9. Mai in München statt. Vorgesehen sind die Gruppentreffen, ein gemeinsames Abendessen, unsere Mitgliederversammlung sowie ein Besuch der Ausstellung 100 Jahre Bavaria auf dem Bavariagelände in Grünwald.

 

Der Impulsvortrag zum Thema Recruiting, Personalentwicklung und Ausbildung kommt von Andrea Brüggemann von BUCH MICH.


Hotelvorschläge gibt es bei B2BTRIP.


----------------------------


Am Dienstag, den 19.03.2019, erhielt das Audiodeskriptionsteam von Eurotape den Deutschen Hörfilmpreis 2019 in der Kategorie Kino. Prämiert wurde damit die herausragende Beschreibung des Films „Der Hauptmann“. Die Laudatio hielt Schauspieler Sönke Möhring, der anschließend auch dem Team den Preis überreichte. Wir gratulieren unserem neuen Mitglied Eurotape sehr herzlich zu dieser Auszeichnung. Weitere Informationen https://deutscher-hoerfilmpreis.de/2019.html.


-----------------------------


Die DIN SPEC 15587 Empfehlungen zur Digitalisierung von kinematografischem Film sind im März erschienen und können beim Beuth Verlag (http://www.beuth.de) bezogen werden.


------------------------------


Bei der Mitgliederversammlung der Spitzenorganisation der deutschen Filmwirtschaft Ende März wurde Christian Sommer zum Vizepräsidenten der SPIO gewählt. Herzlichen Glückwunsch!


------------------------------


Der AK Green Shooting hat Konzepte für einen nationalen grünen Drehpass und für einen CO2-Rechner entwickeln lassen und dem BKM (Beauftragte für Kultur und Medien) und der FFA (Filmförderungsanstalt) zur Prüfung und zur Unterstützung vorgelegt.


-------------------------------


Bei den Generatoren tut sich etwas:

Die Firma Polyma bietet hybride Aggregate und mobile Stromspeicher (https://www.polyma.net/home/).

Hier ein Link zu einem Minigenerator: https://shop.arvey.eu/products/arvey-a1-tragbares-stromsystem-und-solargenerator

Die Maier Brothers haben einen hybriden Stromerzeuger konzipiert und bei der Berlinale vorgestellt. Er befindet sich in der Testphase und wird in ca. drei Monaten von der Firma Lightequip vertrieben.



Für weitere Informationen steht Ihnen unsere Geschäftsstelle jederzeit gern zur Verfügung. Wir freuen uns über Ihr Interesse.


Zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit verwenden wir Cookies.
Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen zu und erlauben uns die Verwendung von Cookies.